Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 18. Januar 2018

Veröffentlichungen / Presse

Veröffentlichungen / Presse

21. Dezember 2017, Andreas Meier

Frankfurt schenkt sich eine neue Altstadt

Wertvolle Materialien, traditionelle Handwerkskunst, alles vom Feinsten. Mit seiner neuen Altstadt, die auch im Manufactum-Katalog stehen könnte,  macht sich Frankfurt selbst ein Geschenk. Und als Praliné oben drauf gibt es das Belvederchen.   Bitte rufen Sie den Artikel durch Anklicken dieser Zeile auf (Z pdf 452)

Sind Hochhäuser die Lösung?

Rotterdam baut mutig, London viel - und Berlin? Ist eher verhalten, wenn's um das Thema Hochhäuser geht. Dabei werden einige geplant. Könnten sie die Wohnungsnot lindern?  .Zum Aufrufen des vollständigen Artikels bitte hier anklicken (Z pdf 451)

4. Dezember 2017, Antonia Selina Breer

Alte Fabriken mit neuem Flair

In Berlin entsteht eine Route der Industriekultur und sorgt für neues Leben in verwaisten Gebäuden. Ein Professor über Versuchstunnel und Malzfabrik. Den vollständigen Artikel können Sie durch Anklicken dieder Zeile aufrufen (Z pdf 449.

25. November 2017, Arnold Bartetztky

Deutschlands fragwürdigstes Rekonstruktionsprojekt

Dieser Bau wird eher spalten als versöhnen: Der Wiederaufbau der Garnisonkirche reißt Gräben in der Potsdamer Stadtgesellschaft auf...Bitte rufen Sie den vollständigen Artikel durch Anklicken dieser Zeile auf (Z pdf 448).

17. November 2017, Bernhard Schulz

Das Kulturforum wird fertig – im Jahr 2032


Bei einer Diskussionsveranstaltung zum Museum des 20. Jahrhunderts wird ganz beiläufig erwähnt: am Berliner Kulturforum soll auch die nächsten 15 Jahre noch gebaut werden......Zum Aufrufen des vollständigen Artikels klicken Sie bitte diese Zeile an (Z pdf 445)     

Siehe auch Aktuelles Seite 5  - bitte hier anklicken  und scrollen 

13. November 2017, Peter von Becker

Preussischer Barock ist besser als ahistorischer Beton

Indes hat die Stadt Potsdam in Zusammenwirken mit dem Land Brandenburg und Teilen eines neuen Stadt­bürgertums das Schloss als Landtagsgebäude äußerlich rekonstruiert. Zudem soll der 90 Meter hohe 'Turm der Garnison­kirche als altes Wahrzeichen wiederaufgebaut werden. Das alles geschieht effektiver und mit mehr ästheti­schem Gespür als Vergleichbares in Berlin. So ist Pots­dam dabei, sein altes schönes Stadtbild wiede­rzuge­win­nen: nicht nur mit dem privat finanzierten Wiederaufbau des Palais-Museums Barberini, das als glänzende Replik zu einem Original sui generis geworden ist....Bitte lesen Sie den vollständigen Artikel durch Anklicken dieser Zeile (P pdf 685).